Lehui DE2021/01/21

Erfolgreiche Fern-Inbetriebnahme einer Verpackungslinie für Heineken in Mosambik

Quelle: Club of Mozambique


Eine neue Heineken-Brauerei wurde in Mosambik gebaut und am 9. März 2019 durch den Präsidenten von Mosambik feierlich eröffnet.  Lehui lieferte die schlüsselfertige Anlage inklusive Rohstoffhandling, Sudhaus, Keller, Tankblock und Verpackungslinien etc. 

Für den Bau der ersten Brauerei in Mosambik invesiert Heineken 100 Millionen Dollar. Die Brauerei befindet sich im Bezirk Maputo und produziert vier internationale Marken - Heineken, Amstel, Sagres und Strongbow - sowie Txilar, ein neues Bier, das für den lokalen mosambikanischen Markt aus im Land angebautem Mais hergestellt wird. Die Brauerei produziert jährlich 800.000 hl Bier.

Vier von Nanjing Lehui für die erste Phase des Projekts gelieferte Verpackungslinien haben die Produktion in 2019 mit einer Effizienz von über 90% aufgenommen. Dank der Betriebsstabilität und Zuverlässigkeit der Linien erhielt Lehui im Mai 2020 einen weiteren Auftrag über eine 16.000-bph-Abfüllanlage für Mehrwegglasflaschen.

Im Zuge der nationalen Pandemieprävention und um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, wurde das internationale Reisen innerhalb der Lehui-Gruppe ausgesetzt. Nichtsdestotrotz nahm das Lehui-Projektteam im April 2020 die Fern-Inbetriebnahme der neuen Linie während der schwierigen Covid-Zeit auf.

Angesichts dieser neuen Herausforderung arbeitete unser Projektmanager Herr Chen Dong eng mit Heinekens GP&E-Team und dem lokalen Team der Brauerei zusammen und analysierte technische Schwierigkeiten mit verschiedenen Subunternehmen, um eine Fern-Inbetriebnahme zu ermöglichen. Unter seiner Leitung konnten Herausforderungen wie Fernausrichtung und -etikettierung, Fernumstellung und Ferntest der Abfüllung und PU-Steuerung schrittweise bewältigt werden. Gleichzeitig wurde ein systematischer Plan für die Fern-Inbetriebnahme ausgearbeitet, der Fernzugriff, Fernvisualisierung, Online-Schulungen, Fehlerbehebung per Wechat und VR-Brille usw. beinhaltet.

Am 6. Juli 2020 wurde das erste PQI-Muster zur Qualitätsprüfung an Heineken global in den Niederlanden geschickt. Die kommerzielle Produktion von 250ml Heineken Bier wurde von der Heineken QC-Abteilung genehmigt. Außerdem erhielt das Lehui-Projektteam ein Empfehlungsschreiben vom Heineken Headquarter. 

Server IP: 54.177.158.246